WE 1 – 01.-03.05.2020 – Die Kunst des Harmoniumspiels – Harmoniumkurs Intensiv mit Martin Hinze

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

WE 1 – 01.-03.05.2020 – Die Kunst des Harmoniumspiels – Harmoniumkurs Intensiv mit Martin Hinze

1. Mai 2020 | 17:00 - 3. Mai 2020 | 17:00

€330

Für welche Zielgruppe ist der Kurs konzipiert?
Dieser Harmoniumkurs – Intensiv richtet sich vor allem an Menschen, die lernen wollen insbesondere Mantren mit dem indischen Harmonium zu begleiten, u.a. auch an Yogalehrer/-innen (auch in Ausbildung), die mit dem Harmoniumspiel ihre Yogastunden aufwerten, Kirtans anleiten oder einfach sich selbst beim Mantrasingen begleiten möchten, aber auch alle anderen, die Freude am Singen und dem Klang des Harmoniums haben.
Das indische Harmonium ist ein wunderbares und kraftvolles Musikinstrument, um sich selbst und andere beim (Mantra-)Singen zu begleiten. Selbst für Menschen, die von sich selbst glauben, sie seien unmusikalisch, ist das Spielen dieses Instruments leicht zu erlernen – vorausgesetzt, sie haben den tiefen Wunsch dazu. Deshalb musst du auch keine Noten lesen können und benötigst keinerlei musikalische Vorbildung.

Inhalte des Kurses?
Du wirst u.a. Folgendes lernen:

– Funktionsweise & Geschichte des Harmoniums
– verschiedene Harmoniumtypen kennenlernen und ausprobieren
– verschiedene Spieltechniken & Kombinationen der Spieltechniken
– eigenständige Erarbeitung von Akkorden
– Anpassung (Transposition) der Mantren/Lieder an deine Stimmlage
– Anfangs- & Endentspannung instrumental begleiten
– klassische Mantren für Yogastunde & Satsang und viele weitere
– Zusammenspiel mit anderen Instrumenten
– Singkreis/Kirtan anleiten
– du wirst am Ende des Kurses in der Lage sein, dir selbst neue Mantren zu erschließen und diese in den verschiedenen Spieltechniken,
angepasst auf deine Stimmlage, spielen zu können
– & vor allem wirst du auch das lernen, was ihr, die SchülerInnen*, in den Unterricht mit einbringt & was ihr lernen/wissen möchtet

Als Grundlage wird dir ein umfassendes, professionelles Lehrbuch zur Verfügung gestellt, sehr übersichtlich und mit einer Fülle an Grundlagen, Techniken & Informationen, welches in dieser Form bisher einzigartig im deutschsprachigen Raum ist und es dir ermöglicht auch zu Hause alle Kursinhalte immer wieder gut und verständlich nachvollziehen zu können.

Martin begleitet und betreut dich zwischen den Terminen bei Fragen oder Unklarheiten ebenfalls per E-Mail oder Telefon.

Über Martin Hinze:
Martin ist ein sehr erfahrener Lehrer, der seit 15 Jahren Harmonium unterrichtet und es versteht seine eigene Faszination am Harmonium auch auf seine Schüler überspringen zu lassen. Die Freude am Spielen steht bei ihm immer im Vordergrund und doch vermittelt er auf leichte und individuelle Weise Theorie & Techniken. Martin zeichnet sich vor allem durch seine Geduld aus und seine Fähigkeit, sich auf unterschiedlichste Lerntypen einlassen zu können & diese ganz individuell zu fördern. Dadurch hat bei Martin bisher jede/r* das Harmoniumspielen mit Freude erlernen können.

Hier erfährst du mehr über Martin Hinze & Teilnehmerstimmen.

Kursdauer:
Der Kurs geht jeweils immer über mindestens zwei Wochen-Enden mit mind. einem Monat Zeit dazwischen. Martin hat sich bewusst für dieses Format entschieden, da die Praxis zeigt, dass das Erlernte nachhaltiger wirkt und die TeilnehmmerInnen* das Harmoniumspiel besser in ihren Alltag integrieren können. Gerade die Zeit zwischen den Kursen erlaubt es, das neue Wissen auszuprobieren, zu festigen und dann beim 2. WE Fragen zu stellen, evt. Unklarheiten zu beseitigen und systematisch neues Wissen aufzubauen.

Kurszeiten:
Freitag 17-20 Uhr
Samstag 9-18 Uhr, 20 Uhr Mantra-Film / Tanzabend
Sonntag 9-15 Uhr
(Der Seminarleiter behält sich vor Kurszeiten ggf. den Örtlichkeiten, der Gruppe etc. anzupassen, dies jedoch rechtzeitig zu kommunizieren.)

Ort bzw. Anfahrt:
Das Seminar findet auf dem wunderschönen Anandahof statt. Wir holen auch sehr gern vom Zug ab und bringen euch natürlich auch zurück.

Unterbringung:
Dieser Kurs lohnt sich, auch wenn du von weiter weg anreisen musst, denn auf dem Anandahof kannst du ganz behütet übernachten.
Es ist ebenfalls möglich täglich aus der Umgebung anzureisen und nur beim gemeinsamen Mittagessen teilzunehmen.

Unterbringungs- & vegane Vollverpflegungs-Kosten pro Wochenende – incl. 19% USt:
120,- €
bei Übernachtung im Zelt/Bus, incl. Verpflegung mit 6 Mahlzeiten
120,- €
bei Übernachtung im Schlafsaal, incl. Verpflegung mit 6 Mahlzeiten
130,- €
bei Übernachtung im 3er Zimmer, incl. Verpflegung mit 6 Mahlzeiten
140,- €
bei Übernachtung im Doppelzimmer, incl. Verpflegung mit 6 Mahlzeiten
150,- €
bei Übernachtung im Einzelzimmer, incl. Verpflegung mit 6 Mahlzeiten
150,- €
bei Übernachtung im Bauwagen (2 Wägen – Belegung mit je 2 Personen), incl. Verpflegung mit 6 Mahlzeiten

PLUS Preis (inkl. Lehrbuch, Betreuung zw. Kurszeiten & Leih-Harmonium zu den Kurszeiten):
550,- Euro inkl. MwSt. für beide Wochenenden
Paaranmeldung (zwei Freunde/innen, Paar etc.) 500,- Euro inkl. MwSt. pro Person
(nur beide Wochenenden gemeinsam buchbar, da diese aufeinander aufbauen)
Ermäßigung auf Anfrage möglich.

Max. TN-Zahl: 6-14 Personen 

Anmeldung unter: info@gaiatrees.com

Details

Beginn:
1. Mai 2020 | 17:00
Ende:
3. Mai 2020 | 17:00
Eintritt:
€330
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ananda-Hof
Kirchweg 3
Reinsberg OT Burkersdorf, 09629 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
037324 822600

Anmelden

Tribe Loading Animation Image

Bereits registriert?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.